Wohlfahrt- und Sozialarbeit des DRK. Foto: A. Zelck / DRKS
Einschränkungen durch den CoronavirusEinschränkungen durch den Coronavirus

Sie befinden sich hier:

  1. Unsere Einrichtungen
  2. Kindertagesstätte Osterberg
  3. Einschränkungen durch den Coronavirus

Einschränkungen durch den Coronavirus

Liebe Eltern,

soeben erreichte uns eine fachaufsichtliche Weisung  des niedersächsichen Kultusministers Grant Hendrik Tonne, dass die Schulen und Kindertagesstätten, ab Montag bis einschließlich 18.04.2020 geschlossen werden.

Diese Maßnahme ist zur Eindämmung des Coronavirus SARS-CoV-2 zwingend notwendig.

Wir schließen also in der Zeit von:

Montag, 16.03.2020 bis Samstag, 18.04.2020

Ausgenommen von der fachlichen Weisung ist die Notbetreuung in Kleinstgruppen.

Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Erziehungsberechtigte in sog. Kritischen Infrasturkturen tätig sind. Hierzu gehören insbesondere folgende Personen:

Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischer Bereich und pflegerischen Bereich,

Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,

Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

Ausgenommen von dieser fachlichen Weisung ist auch die Betreuung in besonderen Härtefällen (drohende Kündigung, erheblicher Verdienstausfall).

Wenn Sie zu einem der oben genannten Personenkreise zählen und eine Notbetreuung in Anspruch nehmen müssen, legen Sie bitte eine Bescheinigung ihres Arbeitgebers vor.  

Wir richten dann kurzfristig entsprechende Notgruppen ein.

Wir bitten die Kurzfristigkeit  zu entschuldigen.