startbild_ov.jpg Foto: A. Zelck/DRKS
startbild_ov2.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
startbild_ov3.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
StartseiteStartseite

Herzlich Willkommen beim DRK-Ortsverein Munster!

Der DRK-Ortsverein Munster hat eine lange Tradition. Schon seit 1924 engagieren sich Menschen in und um Munster für das Deutsche Rote Kreuz. Derzeit zählt unser gemeinnütziger Ortsverein rund 300 Mitglieder. Wir engagieren uns vor allem im sozialen Bereich, in der Jugendhilfe, im Blutspendedienst, in eigenen Kindergärten (auch integrativ), mit einem eigenen Seniorenheim, im Sanitätsdienst sowie in der humanitären Hilfe und im Katastrophenschutz.

Einschränkungen durch den Coronavirus in unseren Kindertagesstätten

Liebe Eltern,

soeben erreichte uns eine fachaufsichtliche Weisung  des niedersächsichen Kultusministers Grant Hendrik Tonne, dass die Schulen und Kindertagesstätten, ab Montag bis einschließlich 18.04.2020 geschlossen werden.

Diese Maßnahme ist zur Eindämmung des Coronavirus SARS-CoV-2 zwingend notwendig.

Wir schließen also in der Zeit von:

Montag, 16.03.2020 bis Samstag, 18.04.2020

Ausgenommen von der fachlichen Weisung ist die Notbetreuung in Kleinstgruppen.

Für weitere Infos bitte „Hier klicken“

Einschränkungen durch den Coronavirus in unserem Seniorenheim

Sehr geehrte Besucher, Angehörige und Gäste,

Aufgrund der Gefahr von Infektionen mit dem Corona-Virus (CoVID-19) möchten wir Sie bitten unser Haus nicht zu betreten.

Bitte bedenken Sie, dass viele Bewohner dieser Einrichtung als besonders gefährdet gelten.

Diese Maßnahme dient ausschließlich den Schutz der Bewohner. 

In dringenden Fällen nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt mit uns auf---05192/ 98140

Danke für Ihr Verständnis

Der Vorstand und die Heimleitung

Spendenziel erreicht: Beatmungsgerät bestelllt

Mit großer Freude und Dankbarkeit teilt der DRK Ortsverein Munster e. V. mit, dass das Spendenziel des kürzlich veröffentlichten Spendenaufrufs nach kurzer Zeit bereits erreicht worden ist. Dabei ging es um die Ausrüstung des Rettungswagens der Bereitschaft mit einem neuen, den aktuellen Anforderungen entsprechenden Beatmungsgerät. Die Bestellung für dieses Gerät konnte nun getätigt werden, so dass auch zeitnah eine Installation im Rettungswagen erfolgen kann. Danach kann das Fahrzeug alsbald wieder für die Spitzenabdeckung im Rettungsdienst eingesetzt werden: Wenn die hauptamtlich vom DRK Kreisverband betriebenen Rettungswagen im Einsatz sind, kann die ehrenamtlich tätige Bereitschaft des Ortsvereins den Bereitschafts-RTW besetzen und im Fall der Fälle schnell vor Ort helfen. Dabei sind auch mehrere hauptamtlich im Rettungsdienst Beschäftigte Munsteraner, die in ihrer Freizeit ehrenamtlich in der Bereitschaft z.B. den Rettungswagen besetzen.

Innerhalb weniger Tage nach Veröffentlichung des Spendenaufrufs kamen insgesamt Spenden in Höhe von knapp 17.000 Euro zusammen. Beträge zwischen wenigen Euro bis zu mehreren Tausend Euro wurden von Firmen und Privatpersonen gespendet. Dabei wurde das ursprüngliche Ziel von 16.000 Euro sogar übertroffen. Spendengelder, die den Anschaffungspreis des Beatmungsgerätes übersteigen, sollen nun in die Ausbildung der ehrenamtlichen DRK-Bereitschaftsmitglieder fließen, um die personelle Besetzung des Bereitschafts-RTW auch langfristig weiter sicherstellen zu können.

Der Vorstand des DRK Ortsvereins Munster ist überwältigt und überaus dankbar angesichts der vielen großzügigen Zuwendungen. Alle Spender werden noch zu einem separaten Termin persönlich eingeladen, damit in angemessenem Rahmen ein großes Dankeschön ausgesprochen werden kann.

  • Anstellung im DRK-Munster

    In unseren schönen Einrichtungen kann man mit viel Freude Gutes tun. Wer mit Unterstützung eines kompetenten Teams individuell auf Menschen eingehen und sich auch langfristige Ziele in seiner Karriere setzen möchte, ist bei uns genau richtig.
    Weiterlesen

  • Spenden

    Das DRK hilft Menschen in Not. Dazu sind wir dringend auf Unterstützung angewiesen. Bitte spenden Sie!
    Weiterlesen

  • Mehr zum Ehrenamt

    Unsere Ehrenamtlichen sind tagtäglich dort, wo Menschen Hilfe brauchen. Sie engagieren sich in vielfältigen Bereichen.
    Weiterlesen