Wohlfahrt- und Sozialarbeit des DRK. Foto: A. Zelck / DRKS
ElternarbeitElternarbeit

Sie befinden sich hier:

  1. Unsere Einrichtungen
  2. Kindertagesstätte Bickbeerbusch (integrativ)
  3. Elternarbeit

Elternarbeit

Zum Wohle Ihres Kindes ist eine Zusammenarbeit zwischen Ihnen und uns sehr wichtig.

 

Wir bieten dazu folgende Möglichkeiten an

Elterngespräche

Zweimal im Jahr bieten wir gezielte Elternsprechtage an, um anhand der Entwicklungsdokumentation über die Entwicklung und Bedürfnisse des Kindes auszutauschen und zu verabreden, was dem Kinde in der nächsten Zeit erforderlich wäre.

Elternhospitation

Wir freuen uns, wenn Eltern den Tagesablauf ihres Kindes in der Kindertagesstätte begleiten und hospitieren möchten.

Eltern- Infowand

An der Pinnwand der jeweiligen Gruppe hängen Dokumentationen von Projekten und des pädagogischen Tagesablaufes aus, um den Eltern einen intensiven Einblick in die pädagogische Arbeit zu ermöglichen.

Elternabende

ElternvertreterInnen

Einmal jährlich werden ElternvertreterInnen gewählt, die regelmäßig mit der Kindergartenleitung über die Entwicklung der Einrichtung sprechen.

Wir arbeiten mit folgenden anderen Institutionen zusammen

  • Grundschulen
  • Jugendamt
  • Erziehungaberatungsstelle
  • Therapeuten
  • Ärzte
  • Gesundheitsamt
  • Sozialamt
  • Lebenshilfe
  • Fachschulen

Besonders wichtig ist die Zusammenarbeit mit den Grundschulen, weil der Übergang in diese Einrichtung für die Kinder möglichst unproblematisch verlaufen sollte.

( Erlass für Grundschulen vom 01.08.2004 )

Die anderen Institutionen unterstützen unsere pädagogische Arbeit, indem sie die Erzieher des Kindergartens und die Eltern bei außergewöhnlichen Problemen beraten und begleiten.